Eine Vision gibt die Richtung vor

Das eigne Lebens-Drehbuch

 

 Die universellen Kräfte müssen wissen, wohin Sie gehen! 

Ein erfülltes reichhaltiges und Sinn gebendes Leben braucht Richtung, Inspiration, Feuer,  Ideen, Talente und Fähigkeiten. 

 

Häufig sind Visionen zuerst vermeintliche Luftschlösser, die über die eigene Vorstellungskraft der Machbarkeit hinausreichen.

  

"Unmöglich" - sagt der rationale Verstand - "versuche es"  flüstert die Vision

 

Das Unmögliche ist das, was man nie versucht hat!

 

 Doch das individuell Vorstellbare ist nicht immer zugleich das einzig Machbare. 


Das Visions - Seminar:

Dieses kreative Seminar führe ich aufgrund seiner erstaunlichen Wirkkraft und damit auch Beliebtheit seit rund zwanzig Jahren immer wieder durch. Die Essenz davon ist, dass emotionalisierte Bilder dem Gehirn helfen, sich ein Wunsch-Ergebnis in der Zukunft vorstellen zu können und letztlich auch Resonanz-Energie dafür zu erzeugen und auszusenden.  Zugleich überlistet dieses Vorgehen den einschränkenden rationalen Verstand. 

 

Diese spezielle Visions-Arbeit wirkt auf verschiedenen Ebenen gleichzeitig.

 

Sich mit dem eigenen "Lebensdrehbuch" zu beschäftigen und sich damit zu verbinden, bereitet letztlich auf mögliche "Zufälle" vor, die sich in Ihrem Leben ereignen. (Die wiederum nicht wirklich welche sind). Doch es geht vor allem um die auftauchende Chance des Augenblicks, den gebotenen Zufall zu ergreifen. Da Ihr Bewusstsein durch die Visionsarbeit darauf sensibilisiert wurde, erkennen Sie auch die Chancen und reagieren zielführend darauf. 

 

In der Rückschau so mancher individuell erstellter Visionen erkennt man meist erst den Weg hin zur wahr gewordenen Realität. Das kann ich eindeutig für meine eigenen erstellten Visionen sagen. ALLES war und ist davon real geworden. Doch auch all die berührenden Geschichten meiner Klienten erzählen dazu viele spannende wahr gewordene Geschichten.

 

Die Wege wiederum, die eine Realisierung einer Vision nimmt, ist häufig völlig anders, als man sich das zuvor vorgestellt hat. Deshalb ist es so wichtig, der Energie die Richtung zu weisen, um dann jedoch auch wieder im Augenblick des gegenwärtigen Lebens zu bleiben. Sie wissen dann in der Folge von ganz alleine, wann Sie was zu tun haben.

 

Doch eines müssen Sie bei dieser Art der Lebensgestaltung wissen: Die Wege hin zur Erfüllung einer Vision verlaufen fast immer völlig anders, als man sich das vorgestellt hat. Das ist die hohe Kunst im Umgang damit, sich hier vom Leben "führen" zu lassen. Ihre Aufmerksamkeit bekommt mit, wann Sie für was sich entscheiden und handeln müssen.  Ohne Aufmerksamkeit dafür kann auch eine Vision wenig ausrichten. 

 

Wiederum, eine bestimmte Ebene unseres "Seins" kennt hier offensichtlich den Plan weit besser, als unser Verstand dies steuern könnte. 

  

Klassische Visionsarbeit über eine Collage mit Papier, Bildern und Farbstiften

Ihr Visions-Film auf dem eigenen Smartphone entwickelt und installiert.  


Wenn der Verstand nicht mehr mitkommt: 

 

Der häufig unfassbare Erfolg von gut vorbereiteter Visionsarbeit lässt sich nicht mehr rein rational erklären - hier hilft nur noch die selbst gemachte Erfahrung im Umgang damit weiter. Ersparen Sie sich jegliche Gegenargumente - erst die Erfahrung wird Ihnen hier eine klare Antwort darauf geben! 

 

Wenn Ihnen Ihr Verstand hier keine Ruhe gibt, befassen Sie sich mit den neuesten Erkenntnisse der Quantenlehre und der Energieströme (Komplementarität, Unschärfenrelation, Superposition, Doppelspaltexperiment, Verschränkung, Zwillingsteil u.v.m.). Aber auch die neueren Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft und der Biochemie gehört hier dazu. Denn all dies in ihrer Komplexität und Zusammenspiel gibt eine Ahnung über die Möglichkeiten der universellen Großartigkeit.  

 

Im gewonnenen Verständnis all dessen wurde für mich ein wesentlicher Satz  essenziell wichtig: 

 

"Die Energie folgt der Aufmerksamkeit"!

 

Aufmerksamkeit ausgerichtet in Bezug auf:

  • denke, fühle und handle ich in jedem Augenblick gemäß meiner Vision, gemäß meinem gewünschten Ergebnis?
  • habe ich klar, was ich wirklich im Leben erleben möchte?
  • welche Qualität will ich hier im direkten Lebens- und Arbeitsumfeld erleben?
  • was soll sein in meinem Leben in 1, 3, 5 oder 10 Jahren oder noch größeren Zeiträumen? 

 

Bilder in der Visionsarbeit zu entwickeln hilft, dem Bewusstsein kontinuierlich Orientierung zu geben!

Bewusstsein ist alles, was das Universum ausmacht. 

  

 Diese Visionsarbeit lässt sich als Seminar buchen und kann auch Bestandteil von Einzelcoachings sein.