Die Transformation vom akuten Unwohlsein hin zu neuem Wohlgefühl


Im NICHTS ZUVIEL findet sich die Leichtigkeit

 

Für die Rückgewinnung innerer Stimmigkeit arbeite ich wenig mit psychologischen Konzepten. Ich orientiere mich wesentlich an den natürlichen Ordnungs- und Schöpfungsprinzipien.

Nach Jahrzehnten der Erforschung und gleichzeitig praktischen Umsetzung all dessen gilt meine Faszination heute der Magie des "NICHTS ZUVIEL".

Die beeindruckendsten Erfolge im Coaching erziele ich immer dann, wenn sich darüber das unsichtbar wirksame in einer Geschichte offenbart. Es ist das Begreifen lernen der energetisch geladenen Wirkketten, die zwischen Körper, Bewusstsein und höherem Geist schwingen und miteinander in Resonanz gehen. 

Im umfangreich gewonnenen Verständnis, wie jeder einzelne Aspekt für sich alleine gesehen weshalb vor allem biochemisch und zugleich physikalisch bedingt auf welche Weise reagiert, wird es für mich mit diesem Wissen als Coach leicht, auch die individuelle Geschichte und das konkrete Anliegen mit all den Aspekten miteinander in Verbindung zu setzen. So wird das, was gerade für meine Klientin oder Klienten noch aufgrund unsichtbarer Zusammenhänge komplex und undurchsichtig erschien, klar.

Damit das komplex erscheinende leicht nachvollziehbar wird, helfen dabei fast immer im Gespräch spontan entstehende Skizzen. Dieses so entstandene "Bild" vermittelt die wahren Zusammenhänge und offenbart so eindeutig und zweifelsfrei auch die Lösungsidee. 

 

Die äußere erlebte Geschichte, die zum Unwohlsein geführt hat, weist den Weg hin zu einem gewandelten stimmigen inneren Gefühl dazu. Denn auf der inneren Empfindungsebene fühlt es sich (wieder) leicht an

  • wenn man sich in etwas auskennt, es verstehen und sich erklären kann. Dann wird es leicht, weil man weiß, in welcher Richtung welchen Schritt ansteht.   
  • wenn man etwas tut, was sich stimmig anfühlt und auch das dabei herauskommt, was zur eigenen Vorstellungen passt.
  • wenn man sich bewusst selbst erkennen und die Liebe zu sich fühlen kann, so wie man ist und genau dafür geliebt wird.
  • wenn man Liebe spürbar für den anderen GEBEN kann, ohne eine Bedingung daran zu knüpfen. 

All das sind zugleich mögliche Ergebnisse eines Coachings mit mir.

 

Ihr Anliegen

Es kann der Wunsch nach dieser hier beschriebenen Art von Leichtigkeit sein, die Sie inspiriert, mit Ihrem aktuellen Thema mit mir in Kontakt zu gehen. Ich freue mich darauf.

  

Es kann auch eine akute lähmende oder überfordernde Situation in Ihrem Leben sein, von der Sie schnellstmöglich inneren Abstand suchen. Wahrscheinlich wünschen Sie sich hier vor allem Handlungsklarheit als auch Mut zur Handlung. Egal, ob Sie zu mir mit Fragen der Persönlichkeitsentwicklung kommen, oder innerhalb einer Partnerschaft, Familie oder Führungsalltag in einem lähmenden Konflikt stecken. Es steht alles immer in einem ganz bestimmten Zusammenhang mit Ihnen. In diesem gewonnenen Verständnis entsteht von ganz alleine die Motivation und der Wille für eine konkrete Veränderung aus sich selbst heraus.    

 

Mein Wirken

Häufig genügt bereits eine einzige Sitzung von drei bis vier Stunden, um eine maßgebliche auch für Sie nachvollziehbare Erkenntnis der wahren Zusammenhänge zu gewinnen! Das unterscheidet mein ganzheitliches Vorgehen von langwierigen psychologischen Ansätzen, die meist nur Teilaspekte abdecken und so zäh und langwierig bleiben.

 

Bereits in der Bewusstwerdung der natürlichen Ordnung,

in der ihre aktuelle Geschichte schwingt,

setzt bereits automatisch ein Wandel ein.

 

In der Folge all dessen ist der weitere Alltag die eigentliche Herausforderung. Um hier die gewonnenen Erkenntnisse in Verbindung mit einem Wunschergebnis auch umfassend umgesetzt zu bekommen, kann es weitere Coachings und Trainings erforderlich machen. Vor allem in Bezug auf die zu trainierende Fähigkeit im Umgang mit lähmenden Emotionen und Kommunikation.

 

Bedeutet der Alltag vor allem "Führung" von MitarbeiterInnen, braucht es meist auch eine gemeinsame strategische Planung, je nach Art der Ausgangssituation.